Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Vortragsnachmittag der Mathematik

Hallo Leute,

Wir von der Fachgruppe Mathematik veranstalten dieses Semester wieder einen Vortragsnachmittag der Mathematik.

Dieser findet am Dienstag, 16.04, ab 16:45 Uhr im Raum PK 14.316 A statt.

In dieser Veranstaltung stellen drei Mitarbeiter aus den mathematischen Instituten kurz ihr jeweiliges Institut vor und halten einen kurzen Vortrag über ein interessantes Thema aus ihrem Forschungsfeld.

  • „Von konvexen Optimierungsproblemen zu neuronalen Netzen“ von Christoph Brauer
  • „Einblick und Anwendung der Stochastik im täglichen Leben“ von Daniel Rademacher
  • „Einfache Lie-Algebren: Ein Überblick“ von Tobias Möde

Vortragsprogramm

Beste Grüße,

Eure Fachgruppe Mathematik


Nikolausfeier 2017

Hallo Leute,

Wir als Fachgruppe Mathematik werden auch in diesem Jahr wieder eine Nikolausfeier veranstalten. Dieses Jahr findet sie am 06.12.17ab 18 Uhr in der Hängematte (Forumsgebäude Raum 316B) statt.
Bei der Nikolausfeier trefft ihr nicht nur Komilitonen aus eurem Semester, sondern auch Komilitonen aus höheren Semestern, Mitarbeiter und Professoren. Dadurch eignet sich die Feier auch sehr gut um Kontakte zu knüpfen und andere Leute kennen zu lernen.

Wie jedes Jahr bitten wir wieder um Spenden in Form von Waffelteig und/oder Kuchen.
Hierfür würden wir uns sehr über eine kurze Bestätigung der Spende an fgmathe@tu-bs.de freuen um besser planen zu können.

Ich hoffe wir sehen uns alle am 6.12.17 in der Hängematte,

Beste Grüße,

Eure Fachgruppe Mathematik

Vortragsreihe mit vier mathematischen Instituten

Als Blick über den Tellerrand veranstalten wir am Freitag, den 21.04., von 17:00 – 19:30 Uhr im Raum 314 im Forumsgebäude eine Vortragsreihe mir Beteiligung aus dem Institut für Analysis und Algebra, der AG Numerik, dem Institut für mathematische Optimierung und der AG partielle Differentialgleichungen. Die Vorträge sollen für Studierende ab dem 4. Fachsemester verständlich sein.
Herr Brauer stellt die verbesserte Sprachdequantisierung mit konvexer Optimierung vor. Dies umfasst einerseits die Codierung analoger Signale auf der Senderseite und andererseits die Decodierung auf der Empfängerseite. Im Rahmen der Decodierung des betrachteten Sprachcodec kommen Techniken der konvexen Optimierung zum Einsatz, um gegenüber Standardansätzen die Sprachqualität zu verbessern und / oder die Datenrate zu verringern. Die Lösungsverfahren für das resultierende Problem werden kurz vorgestellt und anhand numerischer Experimente verglichen.
Frau Sauerbrei führt uns ein in die Strömungsberechnung mit Schmackes dank Interpolation am Beispiel des Automobilindustrie. Dem Bau teurer Prototypen gehen Berechnungen des Windwiderstandes des Autos über Strömungssimulationen voraus. Diese dauern selbst auf Hochleistungsrechnern mehrere Stunden bis Tage, sodass alternative Modelle mit möglichst genauen Ergebnissen zur numerischen Optimierung gesucht werden. Die möglichst effiziente Aufstellung eines solches Modells mittels Interpolation und dessen Genauigkeit werden vorgestell.
Herr Hansknecht wird drei Fallbeispiele zur kombinatorischen Optimierung vorstellen. Bei diesen wird er speziell auf Lösungstechniken, Zusammenhänge zwischen Problemen sowie Lösbarkeit eingehen. Das kürzeste-Wege-Problem ist theoretisch gut lösbar und durch Forschungsanstrengungen konnte die Laufzeit erheblich verringert werden. Bei dem Traveling-Salesman Problem soll die kürzeste Rundreise gefunden werden. Praktisch kann man Schranken für dieses Problem und Lösungen mit beweisbarer Güte finden. Zuletzt wird die Auktion eines Gegenstandes als Spiel zwischen verschiedenen Interessenten erörtert.
Frau Reisch wird mit den Zuhöreren die Welt der partiellen Differentialgleichungen entdecken. Die Auswirkungen von Stress auf das Lernen oder die Entwicklung von Resistenzen bei einfachen biologischen Organismen werden mithilfe von mathematischer Modellierung untersucht unter Verwendung von (funktional-)analytische Methoden. Anschließend wird auf den Modellierungsaspekt eingegangen. Es Einblick gegeben in die aktuellen Forschungsgebiete der AG partiellen Differentialgleichungen, Modellierung in den Lebenswissenschaften und aktuelle Projekte mit Möglichkeiten für Abschlussarbeiten.

EcoMatika an der TU Braunschweig

Am 12.05.2016 findet in Braunschweig die 4. EcoMatika im Altgebäude der TU Braunschweig statt. Wie in den letzten Jahren wollen wir Studierenden und Absolventen mathematischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge die Möglichkeit bieten, mit interessanten Unternehmen in Kontakt zu treten. Außerdem finden auch auf der 4. EcoMatika spannende und informative Fachvorträge statt und wieder besteht die Möglichkeit eines Bewerbungsmappenchecks.

Die EcoMatika wird vom Verein Braunschweiger Finanz- und Wirtschaftsmathematiker organisiert. Der VBFWM ist eine studentische Organisation an der TU Braunschweig, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Kontakt zwischen Studierenden, Absolventen, Universität und Wirtschaft zu intensivieren. Weitere Informationen zum Verein erhalten Sie hier.

Wir würden uns freuen, Sie als Besucher oder Aussteller in diesem Jahr auf der EcoMatika begrüßen zu dürfen. Alle Informationen und Eindrücke von den letzten Messen finden Sie auf dieser Seite.

Nikolausfeier 2015

 

‚Alle Jahre wieder…‘

 

Am 7.12 war es endlich wieder soweit und wir haben unsere Nikolausfeier veranstaltet. Die Hängemathe und zwei Seminarräume waren weihnachtlich geschmückt und von Lichterketten und Teelichtern beleuchtet. Ab 18:00 Uhr wurde traditionell Glühwein und Kakao (wahlweise mit Schuss) ausgeschenkt, selbstgebackener Kuchen verkauft und Waffeln frisch gebacken.

 

Bereits wenige Minuten nach Beginn hatte sich an der Kasse schon eine lange Schlange gebildet und die Räume füllten sich mit Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitern und zahlreichen Studenten. Es verbreitete sich ein Duft von Tanne, Glühwein und frischen Waffeln in der 3. Etage des Forumsgebäudes. Anregende Gespräche fanden neben der Besprechung der Hausaufgaben und Brett- und Kartenspielen bei einem heißen Getränk statt. Hierbei stellten Studiengang, Alter o.ä. keine Hindernisse dar, sodass man schnell ins Gespräch kam und viele neue Leute kennenlernen konnte. Einen Eindruck von der Feier könnt ihr in unserer Bilderschau gewinnen.

 

Um 23:00 Uhr war der ganze Spaß für dieses Jahr schon wieder vorbei. Mit den Hartgesottenen haben wir noch klar Schiff gemacht um am nächsten Tag frisch und munter in den Uni-Alltag zu starten und die Vorweihnachtszeit zu genießen.

 

Nikolausfeier

Hallo zusammen,

auch dieses Jahr veranstalten wir, die Fachgruppe Mathematik, unsere traditionelle Nikolausfeier. Für alle die neu sind bzw. noch nie da waren: Die Nikolausfeier ist ein gemütliches Zusammenkommen von Studenten aller Jahrgänge, aber auch von vielen Professoren und Assistenten, die sich bei Kuchen, Waffeln, Kakao und Glühwein in netten Gesprächen schon einmal von Uni-Stress auf Weihnachtsstimmung umstellen...

Die Feier findet in diesem Jahr am Mittwoch, den 3. Dezember ab 18 Uhr im Erdgeschoss des Grotrian (Zi.24.1) statt.

Um euch auch eine gute Kuchenauswahl bieten zu können, sind wir wie jedes Jahr noch auf eure Spenden angewiesen. Wenn ihr einen Kuchen/Muffin/Waffelteig spenden wollt, schreibt einfach eine kurze E-Mail an fgmathe@tu-bs.de, damit wir eine Übersicht erhalten. Jeder Spender erhält natürlich wieder einen Gutschein für ein Stück Kuchen/eine Waffel und ein Getränk. Schon einmal vielen Dank an alle Spender!

Mit besten Grüßen
Eure Fachgruppe Mathematik

LaTeX – Seminare im März 2014

Zum Ende des Semesters haben wir für euch wieder zwei LaTeX-Seminare organisiert. Das alte Seminar wurde überarbeitet und für einen besseren Lernerfolg in zwei Seminare aufgeteilt: Ein Grundlagen- und ein Fortgeschrittenenseminar, um den Bedürfnissen der Teilnehmer besser gerecht werden zu können.

Grundlagenseminar: Do./Fr. den 13./14. März 2014

Fortgeschrittenenseminar: Do./Fr. den 27./28. März 2014

Jeweils von 10Uhr bis 18Uhr mit Mittagspause im CIP-Pool der Mathematik.

Die Anmeldungen werden demnächst beginnen.